Land
Ihr Hotel suchen
Soit 0 nuit(s)
Paris, Montag 14. April 2014 - 08:40
  • Hotel
  • Restaurant
  • Denkmal
  • Bar, Club, Diskothek
  • Shoppen, Geschäft, Laden
  • Konzert
  • Messe - Fachmesse
  • Festival
  • Theater
  • Sport
  • Ausstellung
  • für Familien mit Kindern
  • Kostenlos
  • Unumgänglich

Naturkundemuseum



Vom Lehrgarten zum Nationalmuseum für Naturkunde…

Von dem Heilpflanzengarten im 17. Jahrhundert bis zum heutigen Riesenetablissement für Forschung und Lehre haben fast vier Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen. Es wurde von hohem Geist und Gründertexten geprägt, die dem Naturkundemuseum seine Komplexität und Originalität verliehen haben.

Unter Ludwig XIII. und dem königlichen Edikt von 1635 wird der "Königliche Garten für Heilkräuter" angelegt, eine der ältesten wissenschaftlichen Institutionen Frankreichs. Mit der Französischen Revolution wurden einige Veränderungen eingeleitet.

So veränderte sich 1793 ihre Aktivität: Man ging von der Naturheilkunde zur Naturgeschichte über.

Im Zuge der Kolonialisierung öffnet sich den Forschern des Naturkundemuseums von Paris ein neues Feld.

1975 werden die Gebäude und Labors renoviert und dabei auf spektakuläre Weise neu angelegt: Im Untergeschoss entsteht eine "Zoothek" (1986), und aus der alten Galerie der Zoologie wird die "Große Galerie der Evolution" (1994).

Das Naturkundemuseum von Paris genießt im Bereich der Entwicklung der Naturgeschichte nationalen du internationalen Ruf.

Zugang : Metro Austerlitz, Jussieu, Censier-Daubenton
RER C Gare d'Austerlitz
Bus , 67, 89


Reiseroute

Adresse Naturkundemuseum
57 rue Cuvier - 75005 - Paris

Abfahrtsadresse
Ankunftsadresse


Adresse

Naturkundemuseum
75005 - Paris
Tel : (+33) 1 40 79 56 01
Fax : (+33) 1 40 79 54 48
Internetseite

Add-To-TomTom

Hotel

  Ibis

  Mercure

  Ibis

  Other Brand

  Mercure

Alle unsere Hotels in Paris

Termine und Freizeiten

Ausstellung

Restaurant

Museum und Denkmal

Bar, Club, Diskothek

Shoppen, Geschäft, Laden